Cleantechnology, Graffitientfernung Dortmund, Graffitischutz Dortmund, Fassadenreinigung, Fassadenanstrich
Graffitientfernung Dortmund, Graffitientfernung NRW, Graffitientfernung Unna, Graffitientfernung Bochum, Graffitientfernung Lünen, Graffitientfernung Holzwickede, Graffiti, Graffiti Reinigung, Graffitireinigung, Graffiti entfernen, Graffiti Entfernung, Graffitientfernung, Graffiti Schutz, Graffitischutz Dortmund, Graffiti Schutz Dortmund, Anti Graffiti, No Graffiti, Gebäudereinigung, Fassadenreinigung, Fassadenstrahlen, Anstrich, Fassadenstrahlarbeiten, Cleantech, Cleantech Schulze, Schulze, Hanspeter Schulze, Clean Tech, Cleantechnology, www.c-tech.de, www.c-tech-schulze.de,
Graffitientfernung Dortmund, Graffitientfernung NRW, Graffitientfernung Unna, Graffitientfernung Bochum, Graffitientfernung Lünen, Graffitientfernung Holzwickede, Graffiti, Graffiti Reinigung, Graffitireinigung, Graffiti entfernen, Graffiti Entfernung, Graffitientfernung, Graffiti Schutz, Graffitischutz Dortmund, Graffiti Schutz Dortmund, Anti Graffiti, No Graffiti, Gebäudereinigung, Fassadenreinigung, Fassadenstrahlen, Anstrich, Fassadenstrahlarbeiten, Cleantech, Cleantech Schulze, Schulze, Hanspeter Schulze, Clean Tech, Cleantechnology, www.c-tech.de, www.c-tech-schulze.de,

Cleantechnology, hier finden Sie uns

Cleantechnology


Dudenrother Str. 13


59439 Holzwickede

Dortmund    Airport

Cleantechnology Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Tel.:  02301 - 94 797 87  (Holzwickede)


Fax:  02301 - 94 797 88  (Holzwickede)

 

Tel.:  0231   - 73 80 60   (Dortmund)

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

c-tech@web.de

Oberflächen - Grundreinigung / Schutz gegen Algen- und Moos:

Da die Verschmutzungen auf Dach, Fas­sade und Gehweg überwiegend von Algen und Moos stammten, wurden diese Flächen mit C-Tech - B Algen- und Moos-Basis­reiniger gesäubert.


Anschließend wurde C-Tech Schutz aufgetragen, um die Neubildung von Algen und Moos zu verzögern.

 

 


Für diese Reinigung wird in der Regel der FALCH-Twister oder Scater zum Einsatz gebracht. Das Reinigungssystem mit paten­tiertem Absaugverfahren und unter­schied­lich großen Haubenaufsätzen bewirkt, dass die Wurzeln der Verunreinigungen aus den Poren des Steines gezogen werden (bei gewöhnlichen Reinigungsverfahren bzw. mittels Hochdruckreinigung wird lediglich der Oberflächenschmutz entfernt).

Die Neubildung von Algen- und Moos wird schon allein durch dieses Verfahren um ein Vielfaches vermindert.


Auf die gereinigten Flächen wird im An­schluss C-Tech Schutz aufgetragen. Das Produkt muss dort einige Stunden einwirken, deshalb sollte bei Außenarbeiten auf trockene Wetterverhältnisse geachtet werden.


C-Tech Schutz zieht in die Oberfläche ein und bildet dort einen Film, der mit bloßem Auge nicht sichtbar ist.


In diesem Film sind Substanzen eingebaut, die eine Neubildung von Algen und Moos ver­hin­dern (Depotwirkung). Die Substanzen werden nach und nach an die Oberfläche abgegeben.